Entwicklung auf Personen-Ebene / Stressmanagement

Stressmanagement

Alltagsstress und berufliche Überlastung führen nicht nur zu körperlichen Beschwerden, sondern immer mehr auch zu seelischer Erschöpfung und nachlassender Leistungsfähigkeit.

Ausgehend von der Analyse der aktuellen Stresssituation der Seminarteilnehmer werden Veränderungen zur individuellen Stressbewältigung geplant. Für die wichtigsten Belastungssituationen erarbeiten die Teilnehmer ihr persönliches Handlungskonzept. Im Hinblick auf die Ursachen individuellen Stresserlebens und -verhaltens wird den betroffenen Mitarbeitern oft die Rolle des Opfers zugewiesen; ihnen gegenüber steht die Organisation, das Büro mit seinen Anforderungen denen es sich anzupassen gilt.
Als Organisationen stehen Architektur- und Ingenieurbüros aber selbst in einem mehr oder minder deutlichem Stress. Dieser resultiert oft aus sich intern oder extern verändernden Bedingungen, die das Büro insgesamt stressen und dann auf der persönlichen Ebene der Mitarbeiter individuellen Stress auslösen.

Seminarinhalt

Methoden
Die Wissensvermittlung erfolgt in Kurzvorträgen; Diskussionen und Gruppenarbeiten dienen dem Informations-, Erfahrungs- und Meinungsaustausch; Einzelarbeiten und Übungen dienen der Selbstreflexion und der Übertragung in den Planungsalltag.